KFZ
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0080533


Wenn die Versicherung ihrem Versicherungsnehmer eine Leistung erbracht hat, kann sie sich unter Umständen gemäß § 67 VersVG beim Schädiger regressieren. Dieser kann dabei nicht einwenden, dass die Versicherung ihre Leistung gegenüber dem Versicherungsnehmer nur aus Kulanz gewährt hat. Denn nach § 67 VersVG gehen alle Ersatzansprüche des Versicherten auf den Versicherer über, wobei es auf die Art des Anspruchs nicht ankommt. Die Schadenersatzforderung des Versicherungsnehmers geht daher auch bei zweifelhafter Deckung oder im Fall einer Kulanzzahlung über.


Rechtssatz:

1./ Der Dritte, gegen den ein Rückgriffsanspruch geltend gemacht wird, kann nicht einwenden, dass der Versicherer eine Kulanzzahlung geleistet hat.2./ Nach § 67 VersVG gehen alle Ersatzansprüche des Versicherten auf den Versicherer über, wobei es auf die Art eines solchen Anspruches nicht ankommt. Der Anspruch auf Ersatz des Schadens im Sinne des § 67 VersVG bedeutet nicht nur Schadenersatzansprüche im engeren Sinne, sondern insbesondere auch Ausgleichsansprüche, Regressansprüche und Bereicherungsansprüche.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
3Ob3/60; 7Ob44/65; 2Ob351/69; 7Ob254/72; 6Ob509/78; 7Ob43/78 (7Ob44/78, 7Ob45/78); 8Ob608/78; 3Ob523/79; 8Ob216/82; 7Ob53/82; 7Ob52/83; 2Ob540/84; 1Ob653/86; 7Ob23/90; 3Ob118/92; 9ObA122/98a; 3Ob305/02b; 8Ob58/04v; 7Ob3/05z; 8Ob48/07b; 2Ob7/10h; 4Ob146/10i; 2Ob112/10z; 7Ob31/13d; 1Ob150/13k; 7Ob228/14a; 7Ob55/15m; 10Ob8/15x; 5Ob21/18a

Schlagworte:

Entscheidung:
29.03.1960

Norm:
VersVG §67

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


3 Ob 3/60 3 Ob 3/60 Entscheidungstext OGH 29.03.1960 3 Ob 3/60 Veröff: ZVR 1960/337 S 232 = VersR 1961,335 = VersSlg 164
7 Ob 44/65 7 Ob 44/65 Entscheidungstext OGH 03.03.1965 7 Ob 44/65 nur: Der Dritte, gegen den ein Rückgriffsanspruch geltend gemacht wird, kann nicht einwenden, dass der Versicherer eine Kulanzzahlung geleistet hat. (T1) Beisatz: Zum Begriff der Kulanzzahlung . (T2) Veröff: EvBl 1965/262 S 400 = ZVR 1965/249 S 267 = teilweise in VersR 1966,152
2 Ob 351/69 2 Ob 351/69 Entscheidungstext OGH 22.01.1970 2 Ob 351/69 nur: Nach § 67 VersVG gehen alle Ersatzansprüche des Versicherten auf den Versicherer über, wobei es auf die Art eines solchen Anspruches nicht ankommt. Der Anspruch auf Ersatz des Schadens im Sinne des § 67 VersVG bedeutet nicht nur Schadenersatzansprüche im engeren Sinne, sondern insbesondere auch Ausgleichsansprüche, Regressansprüche und Bereicherungsansprüche. (T3) Veröff: SZ 43/15 = EvBl 1970/329 S 578 = JBl 1971,36 = ZVR 1971/232 S 310 = RZ 1970,205
7 Ob 254/72 7 Ob 254/72 Entscheidungstext OGH 22.11.1972 7 Ob 254/72 nur T3; Beisatz: § 67 VersVG gilt auch für Haftpflichtversicherung. (T4) Veröff: SZ 45/125
6 Ob 509/78 6 Ob 509/78 Entscheidungstext OGH 16.03.1978 6 Ob 509/78 nur T3; Beisatz: Rückersatzanspruch nach § 1313 2 Satz ABGB. (T5)
7 Ob 43/78 7 Ob 43/78 Entscheidungstext OGH 07.09.1978 7 Ob 43/78 nur T3; Veröff: RZ 1979/10 S 39
8 Ob 608/78 8 Ob 608/78 Entscheidungstext OGH 29.03.1979 8 Ob 608/78 Auch; nur T3; Beisatz: Dem § 1042 ABGB ähnlicher Anspruch. (T6)
3 Ob 523/79 3 Ob 523/79 Entscheidungstext OGH 30.05.1979 3 Ob 523/79 nur T3; Veröff: SZ 52/91
8 Ob 216/82 8 Ob 216/82 Entscheidungstext OGH 18.11.1982 8 Ob 216/82 Veröff: SZ 55/181
7 Ob 53/82 7 Ob 53/82 Entscheidungstext OGH 24.03.1983 7 Ob 53/82 nur T3; Veröff: SZ 56/80 = VersR 1985,199
7 Ob 52/83 7 Ob 52/83 Entscheidungstext OGH 08.03.1984 7 Ob 52/83 nur T3; Veröff: VersR 1984/1184 = ZVR 1985/7 S 14
2 Ob 540/84 2 Ob 540/84 Entscheidungstext OGH 26.02.1985 2 Ob 540/84 nur T3
1 Ob 653/86 1 Ob 653/86 Entscheidungstext OGH 28.01.1987 1 Ob 653/86 nur T1
7 Ob 23/90 7 Ob 23/90 Entscheidungstext OGH 20.09.1990 7 Ob 23/90 Auch; nur T3; Beisatz: Auf die Art des Anspruchs kommt es somit nicht an, es genügt, wenn der Versicherungsnehmer einen Anspruch gegen einen Dritten anlässlich des Versicherungsfalls erwirbt. Es kann auch nicht zweifelhaft sein, dass Schadenersatzansprüche aus Leistungsstörungen bei einem vertraglichen Schuldverhältnis vom Forderungsübergang nach § 67 VersVG erfasst sind. (T7) Veröff: SZ 63/160 = VersRdSch 1991,175 = ZVR 1992/58 S 121
3 Ob 118/92 3 Ob 118/92 Entscheidungstext OGH 16.12.1992 3 Ob 118/92 nur T3; Beis wie T7 nur: Es genügt, wenn der Versicherungsnehmer einen Anspruch gegen einen Dritten anlässlich des Versicherungsfalls erwirbt. (T8) Veröff: VersRdSch 1993,314 = ÖBA 1993,919 (Schauer)
9 ObA 122/98a 9 ObA 122/98a Entscheidungstext OGH 21.10.1998 9 ObA 122/98a nur: Der Anspruch auf Ersatz des Schadens im Sinne des § 67 VersVG bedeutet nicht nur Schadenersatzansprüche im engeren Sinne, sondern insbesondere auch Ausgleichsansprüche, Regressansprüche und Bereicherungsansprüche. (T9) Beisatz: Hier: Vom Dienstnehmer auf den Kaskoversicherer, der Ersatz für den Kfz-Schaden geleistet hat, übergegangene Ersatzansprüche gegen den Dienstgeber gemäß § 1014 ABGB. (T10) Veröff: SZ 71/172
3 Ob 305/02b 3 Ob 305/02b Entscheidungstext OGH 28.05.2003 3 Ob 305/02b nur T3; Beis wie T7 nur: Es kann auch nicht zweifelhaft sein, dass Schadenersatzansprüche aus Leistungsstörungen bei einem vertraglichen Schuldverhältnis vom Forderungsübergang nach § 67 VersVG erfasst sind. (T11)
8 Ob 58/04v 8 Ob 58/04v Entscheidungstext OGH 17.03.2005 8 Ob 58/04v nur T9
7 Ob 3/05z 7 Ob 3/05z Entscheidungstext OGH 19.10.2005 7 Ob 3/05z Auch; nur T3; Veröff: SZ 2005/149
8 Ob 48/07b 8 Ob 48/07b Entscheidungstext OGH 21.05.2007 8 Ob 48/07b nur T9
2 Ob 7/10h 2 Ob 7/10h Entscheidungstext OGH 02.12.2010 2 Ob 7/10h Auch; nur T3
4 Ob 146/10i 4 Ob 146/10i Entscheidungstext OGH 09.11.2010 4 Ob 146/10i Auch; nur T3; Beis ähnlich wie T7
2 Ob 112/10z 2 Ob 112/10z Entscheidungstext OGH 22.06.2011 2 Ob 112/10z nur T3
7 Ob 31/13d 7 Ob 31/13d Entscheidungstext OGH 03.07.2013 7 Ob 31/13d Auch; nur T3
1 Ob 150/13k 1 Ob 150/13k Entscheidungstext OGH 27.02.2014 1 Ob 150/13k Vgl auch
7 Ob 228/14a 7 Ob 228/14a Entscheidungstext OGH 12.03.2015 7 Ob 228/14a Auch
7 Ob 55/15m 7 Ob 55/15m Entscheidungstext OGH 09.04.2015 7 Ob 55/15m Auch; Beis wie T4
10 Ob 8/15x 10 Ob 8/15x Entscheidungstext OGH 15.12.2015 10 Ob 8/15x Auch; nur T3; nur T9
5 Ob 21/18a 5 Ob 21/18a Entscheidungstext OGH 15.05.2018 5 Ob 21/18a Vgl auch