WISSENSDATENBANK BAUWESEN
IMMOBILIEN
KFZ KUNST &
ANTIQUITÄTEN
MEDIZIN RECHTSSÄTZE
FACHARTIKEL
RECHTSPRECHUNG GERICHTSENTSCHEIDUNGEN GERICHTSSACHVERSTÄNDIGE GEBÜHRENRECHT
STANDESRECHT
BEFUND
GUTACHTEN
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0083022


Rechte an den Räumen: Die Nutzwertfestsetzung regelt grundsätzlich nicht die Frage, wem Rechte an den Räumen zustehen, zumal dieses Verfahren häufig schon vor der Bauführung oder vor dem Verkauf (aller) Wohnungen stattfindet. Die Nutzwertfestsetzung regelt grundsätzlich nicht die Frage, wem Rechte an den Räumen zustehen. Die Nutzwert-(neu-)festsetzung schafft keinen eigenen Rechtsgrund für die Nutzung.


Rechtssatz:

Die Nutzwertfestsetzung regelt grundsätzlich nicht die Frage, wem Rechte an den Räumen zustehen, zumal dieses Verfahren häufig schon vor der Bauführung (§ 3 Abs 2 WEG 1975) oder vor dem Verkauf (aller) Wohnungen (§ 23 Abs 3 WEG 1975) stattfindet.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
1Ob585/79; 6Ob553/80; 5Ob157/03d; 5Ob113/07i; 5Ob29/08p; 5Ob171/12a

Schlagworte:

Entscheidung:
02.05.1979

Norm:
WEG 1975 §2
WEG 1975 §5
WEG 1975 §23 Abs3
WEG 2002 §9
WEG 2002 §52 Abs1 Z1

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


1 Ob 585/79 1 Ob 585/79 Entscheidungstext OGH 02.05.1979 1 Ob 585/79
6 Ob 553/80 6 Ob 553/80 Entscheidungstext OGH 08.05.1980 6 Ob 553/80 nur: Die Nutzwertfestsetzung regelt grundsätzlich nicht die Frage, wem Rechte an den Räumen zustehen. (T1)
5 Ob 157/03d 5 Ob 157/03d Entscheidungstext OGH 08.07.2003 5 Ob 157/03d Auch; nur T1
5 Ob 113/07i 5 Ob 113/07i Entscheidungstext OGH 02.10.2007 5 Ob 113/07i Auch; nur T1; Beisatz: Die Nutzwert-(neu-)festsetzung schafft keinen eigenen Rechtsgrund für die Nutzung. (T2)
5 Ob 29/08p 5 Ob 29/08p Entscheidungstext OGH 14.07.2008 5 Ob 29/08p Auch; nur T1; Beis wie T2
5 Ob 171/12a 5 Ob 171/12a Entscheidungstext OGH 17.12.2012 5 Ob 171/12a Auch; nur T1