WISSENSDATENBANK BAUWESEN
IMMOBILIEN
KFZ KUNST &
ANTIQUITÄTEN
MEDIZIN RECHTSSÄTZE
FACHARTIKEL
RECHTSPRECHUNG GERICHTSENTSCHEIDUNGEN GERICHTSSACHVERSTÄNDIGE GEBÜHRENRECHT
STANDESRECHT
BEFUND
GUTACHTEN
zurück

RECHTSPRECHUNG


Kein Zuschlag für Fenster und Verfliesung des Badeszimmers:


(MietSlg 58.261) Für ein Fenster im Bad ist die Berechtigung eines Zuschlages abzulehnen. Ebenso für die Verfliesung des Badezimmers.


Gericht:
LGZ Wien

Geschäftszahl:
39 R 245/06b

Schlagworte:

Entscheidung:
18.10.2006

Norm:
§ 16 MRG

Kategorie: