KUNST &
ANTIQUITÄTEN
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0014782


Auf die Geltendmachung einer Arglist im Sinne des § 870 ABGB kann im Voraus nicht verzichtet werden. Auf das Anfechtungsrecht kann jedoch nach Kenntnis der Anfechtbarkeit verzichtet werden (vgl [T1]).


Rechtssatz:

Auf die Geltendmachung einer Arglist im Sinne des § 870 ABGB kann im Voraus nicht verzichtet werden.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
5Ob131/58; 6Ob83/68; 1Ob85/73; 3Ob511/76; 3Ob613/81; 5Ob639/83; 7Ob722/86; 1Ob545/92; 3Ob111/09h

Schlagworte:

Entscheidung:
07.05.1958

Norm:
ABGB §870 CI

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


5 Ob 131/58 5 Ob 131/58 Entscheidungstext OGH 07.05.1958 5 Ob 131/58
6 Ob 83/68 6 Ob 83/68 Entscheidungstext OGH 20.03.1968 6 Ob 83/68 Veröff: JBl 1969,147 = EvBl 1968/395 S 628 = SZ 41/33
1 Ob 85/73 1 Ob 85/73 Entscheidungstext OGH 23.05.1973 1 Ob 85/73
3 Ob 511/76 3 Ob 511/76 Entscheidungstext OGH 27.04.1976 3 Ob 511/76 Veröff: EvBl 1976/238 S 519
3 Ob 613/81 3 Ob 613/81 Entscheidungstext OGH 13.01.1982 3 Ob 613/81 Auch
5 Ob 639/83 5 Ob 639/83 Entscheidungstext OGH 10.07.1984 5 Ob 639/83 Auch; Beisatz: Auf das Anfechtungsrecht kann nach Kenntnis der Anfechtbarkeit verzichtet werden. (T1)
7 Ob 722/86 7 Ob 722/86 Entscheidungstext OGH 09.07.1987 7 Ob 722/86 Veröff: WBl 1987,345
1 Ob 545/92 1 Ob 545/92 Entscheidungstext OGH 18.03.1992 1 Ob 545/92 Auch
3 Ob 111/09h 3 Ob 111/09h Entscheidungstext OGH 22.10.2009 3 Ob 111/09h Auch