WISSENSDATENBANK BAUWESEN
IMMOBILIEN
KFZ KUNST &
ANTIQUITÄTEN
MEDIZIN RECHTSSÄTZE
FACHARTIKEL
RECHTSPRECHUNG GERICHTSENTSCHEIDUNGEN GERICHTSSACHVERSTÄNDIGE GEBÜHRENRECHT
STANDESRECHT
BEFUND
GUTACHTEN
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0022975


Die Grundsätze für die Begrenzung der Zurechnung der Schadensfolgen aus dem Rechtswidrigkeitszusammenhang sind auch auf die Schadenstragung wegen Mitverschuldens anzuwenden.


Rechtssatz:

Die Grundsätze für die Begrenzung der Zurechnung der Schadensfolgen aus dem Rechtswidrigkeitszusammenhang sind auch auf die Schadenstragung wegen Mitverschuldens anzuwenden.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
8Ob239/76; 1Ob154/12x

Schlagworte:
,

Entscheidung:
19.01.1977

Norm:
ABGB §1295 Ia9
ABGB §1304 A

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


8 Ob 239/76 8 Ob 239/76 Entscheidungstext OGH 19.01.1977 8 Ob 239/76
1 Ob 154/12x 1 Ob 154/12x Entscheidungstext OGH 11.10.2012 1 Ob 154/12x Auch