KFZ
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0027671


Der Schutzzweck der im § 99 Abs 1 KFG normierten Beleuchtungsvorschriften liegt nicht nur darin, dem Lenker eines Kraftfahrzeuges ausreichende Sicht auf die von ihm befahrene Verkehrsfläche zu ermöglichen, sondern auch darin, dem betreffenden Kraftfahrzeug für andere Verkehrsteilnehmer den erforderlichen Auffälligkeitswert zu geben.


Rechtssatz:

Der Schutzzweck der im § 99 Abs 1 KFG normierten Beleuchtungsvorschriften liegt nicht nur darin, dem Lenker eines Kraftfahrzeuges ausreichende Sicht auf die von ihm befahrene Verkehrsfläche zu ermöglichen, sondern auch darin, dem betreffenden Kraftfahrzeug für andere Verkehrsteilnehmer den erforderlichen Auffälligkeitswert zu geben.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
8Ob293/81; 8Ob60/82; 8Ob266/82; 2Ob87/08w

Schlagworte:

Entscheidung:
28.01.1982

Norm:
ABGB §1311 IIb
KFG §99 Abs1
KFG §14
StVO §20 IA2
StVO §60 Abs3

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


8 Ob 293/81 8 Ob 293/81 Entscheidungstext OGH 28.01.1982 8 Ob 293/81
8 Ob 60/82 8 Ob 60/82 Entscheidungstext OGH 13.05.1982 8 Ob 60/82 Vgl auch; Beisatz: Straßenwalze (T1)
8 Ob 266/82 8 Ob 266/82 Entscheidungstext OGH 20.01.1983 8 Ob 266/82 Veröff: ZVR 1984/109 S 105
2 Ob 87/08w 2 Ob 87/08w Entscheidungstext OGH 29.05.2008 2 Ob 87/08w Vgl