WISSENSDATENBANK BAUWESEN
IMMOBILIEN
KFZ KUNST &
ANTIQUITÄTEN
MEDIZIN RECHTSSÄTZE
FACHARTIKEL
RECHTSPRECHUNG GERICHTSENTSCHEIDUNGEN GERICHTSSACHVERSTÄNDIGE GEBÜHRENRECHT
STANDESRECHT
BEFUND
GUTACHTEN
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0043704 [T1]


Verkehrswertermittlung als Tatfrage: Die Ermittlung des Verkehrswertes gehört dem Tatsachenbereich an. (T1) Vgl auch:RS0043704 [T2] : Dieser Grundsatz gilt auch für die Beurteilung von Werterhöhungen und Wertminderungen. Vgl auch:RS0043704 [T5] : Die Ermittlung des Verkehrswerts gehört grundsätzlich dem Tatsachenbereich an, der vom Obersten Gerichtshof nicht überprüfbar ist.


Rechtssatz:

Die Ermittlung des Verkehrswertes eines Grundstückes gehört dem Tatsachenbereich an. Ob die von den Beschränkungen der §§ 10 bis 12 MunitionslagerG betroffenen Grundstücke eine Minderung ihres Verkehrswertes erfahren, ist eine Frage der rechtlichen Beurteilung.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
7Ob674/87 (7Ob675/87 -7Ob682/87); 1Ob2245/96w; 3Ob277/97z; 10Ob64/02p; 5Ob30/08k; 6Ob161/10k; 1Ob91/11f; 5Ob169/11f; 1Ob59/15f; 7Ob158/15h; 5Ob122/16a

Schlagworte:

Entscheidung:
10.12.1987

Norm:
MunitionslagerG §10
ZPO §503 Z4 E4c25

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


7 Ob 674/87 7 Ob 674/87 Entscheidungstext OGH 10.12.1987 7 Ob 674/87 Veröff: SZ 60/269
1 Ob 2245/96w 1 Ob 2245/96w Entscheidungstext OGH 28.01.1997 1 Ob 2245/96w nur: Die Ermittlung des Verkehrswertes gehört dem Tatsachenbereich an. (T1)
3 Ob 277/97z 3 Ob 277/97z Entscheidungstext OGH 12.11.1997 3 Ob 277/97z nur T1
10 Ob 64/02p 10 Ob 64/02p Entscheidungstext OGH 16.04.2002 10 Ob 64/02p nur T1; Beisatz: Dieser Grundsatz gilt auch für die Beurteilung von Werterhöhungen und Wertminderungen. (T2)
5 Ob 30/08k 5 Ob 30/08k Entscheidungstext OGH 09.09.2008 5 Ob 30/08k nur T1; Beisatz: Bei der Ermittlung des Verkehrswerts geht es um die Ermittlung von Durchschnittspreisen, nicht aber um fallweise gezahlte Höchstpreise bei Nachbarliegenschaften. (T3) Bem: Verkehrswert von rückgewidmeten Liegenschaften; Entschädigung nach § 27 VlbG RaumplanungsG 1996. (T4)
6 Ob 161/10k 6 Ob 161/10k Entscheidungstext OGH 01.09.2010 6 Ob 161/10k nur T1
1 Ob 91/11f 1 Ob 91/11f Entscheidungstext OGH 21.06.2011 1 Ob 91/11f nur T1
5 Ob 169/11f 5 Ob 169/11f Entscheidungstext OGH 14.09.2011 5 Ob 169/11f Auch; nur T1
1 Ob 59/15f 1 Ob 59/15f Entscheidungstext OGH 23.04.2015 1 Ob 59/15f nur T1; Beisatz: Die Ermittlung des Verkehrswerts gehört grundsätzlich dem Tatsachenbereich an, der vom Obersten Gerichtshof nicht überprüfbar ist. (T5)
7 Ob 158/15h 7 Ob 158/15h Entscheidungstext OGH 16.10.2015 7 Ob 158/15h Auch; Beis wie T5
5 Ob 122/16a 5 Ob 122/16a Entscheidungstext OGH 11.07.2016 5 Ob 122/16a nur T1; Beis wie T5