KFZ
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0081226


Ansprüche wegen nicht vom Versicherungsschutz umfasster Schäden sind nicht übergangsfähig. Bei der Kaskoversicherung kommt daher im Falle des Anspruchsüberganges (§ 67 Abs 1 VersVG idF BGBl. Nr. 2/1959) die Differenzmethode in Bezug auf den merkantilen Minderwert nicht zur Anwendung.


Rechtssatz:

Ansprüche wegen der nicht vom Versicherungsschutz umfaßten Schäden sind nicht übergangsfähig.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
2Ob2/68; 7Ob179/69; 7Ob59/71; 8Ob243/75; 8Ob91/76; 7Ob33/77; 8Ob139/83

Schlagworte:

Entscheidung:
09.05.1968

Norm:
VersVG §67

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


2 Ob 2/68 2 Ob 2/68 Entscheidungstext OGH 09.05.1968 2 Ob 2/68 Veröff: VersR 1969,385
7 Ob 179/69 7 Ob 179/69 Entscheidungstext OGH 29.10.1969 7 Ob 179/69 nur: (T1) Beisatz: Hier: Merkantiler Minderwert . (T2) Veröff: ZVR 1970/116 S 157
7 Ob 59/71 7 Ob 59/71 Entscheidungstext OGH 04.05.1971 7 Ob 59/71 nur T1; Veröff: VersR 1972,1132
8 Ob 243/75 8 Ob 243/75 Entscheidungstext OGH 26.11.1975 8 Ob 243/75
8 Ob 91/76 8 Ob 91/76 Entscheidungstext OGH 29.09.1976 8 Ob 91/76
7 Ob 33/77 7 Ob 33/77 Entscheidungstext OGH 12.05.1977 7 Ob 33/77
8 Ob 139/83 8 Ob 139/83 Entscheidungstext OGH 01.03.1984 8 Ob 139/83 Beisatz: Daher bei Kaskoversicherung keine Anwendung der Differenztheorie hinsichtlich Kraftfahrzeug-Wertminderung. (T3) Veröff: ZVR 1985/14 S 22