KFZ
zurück

RECHTSPRECHUNG


RS0107680


Die Mangelhaftigkeit einer Sache ist nicht abstrakt, sondern immer aufgrund des konkreten Vertrags zu beurteilen.


Rechtssatz:

Die Mangelhaftigkeit eines Leistungsgegenstandes ist nicht abstrakt, sondern immer aufgrund des konkreten Veräußerungsvertrages zu beurteilen.

Gericht:
OGH

Geschäftszahl:
10Ob2066/96p; 9Ob50/10h; 4Ob98/13k; 10Ob29/16m

Schlagworte:

Entscheidung:
11.02.1997

Norm:
ABGB §922
ABGB §923
ABGB §928

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN

Entscheidungstexte


10 Ob 2066/96p 10 Ob 2066/96p Entscheidungstext OGH 11.02.1997 10 Ob 2066/96p
9 Ob 50/10h 9 Ob 50/10h Entscheidungstext OGH 28.07.2010 9 Ob 50/10h Veröff: SZ 2010/91
4 Ob 98/13k 4 Ob 98/13k Entscheidungstext OGH 18.06.2013 4 Ob 98/13k
10 Ob 29/16m 10 Ob 29/16m Entscheidungstext OGH 27.06.2017 10 Ob 29/16m