WISSENSDATENBANK BAUWESEN
IMMOBILIEN
KFZ KUNST &
ANTIQUITÄTEN
MEDIZIN RECHTSSÄTZE
FACHARTIKEL
RECHTSPRECHUNG GERICHTSENTSCHEIDUNGEN GERICHTSSACHVERSTÄNDIGE GEBÜHRENRECHT
STANDESRECHT
BEFUND
GUTACHTEN
zurück

RECHTSPRECHUNG


VwGH vom 24.11.1980 3500/78, RS 1:


Relevanz des Vorliegens von Kaufinteressenten: Der Verkehrswert von Liegenschaften hängt auch von dem Interesse von Kaufinteressenten an Grundstücken einer bestimmten Gegend ab, sodaß selbst bei einem plötzlichen Preisanstieg nicht von einem Wert besonderer Vorliebe gesprochen werden kann.


Rechtssatz:

Der Verkehrswert von Liegenschaften hängt auch von dem Interesse von Kaufinteressenten an Grundstücken einer bestimmten Gegend ab, sodaß selbst bei einem plötzlichen Preisanstieg nicht von einem Wert besonderer Vorliebe gesprochen werden kann.

Gericht:
Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Geschäftszahl:
3500/78

Schlagworte:

Entscheidung:
24.11.1980

Norm:
BewG 1955 §53;

Kategorie:


WEITERE INFORMATIONEN