KUNST &
ANTIQUITÄTEN

Schlagwort: Verzicht auf Irrtumsanfechtung FILTER AUFHEBEN

Einträge: 

RS0016245


Auf die Anfechtung eines Vertrags wegen Irrtums kann – außerhalb des Anwendungsbereichs des KSchG – im Vorhinein verzichtet werden, wenn der Irrtum nicht grob fahrlässig veranlasst wurde. Ein solcher Verzicht ist insbesondere dann zulässig, wenn der Irrende selbst in der …

28.01.1975
WEITER LESEN